3. Februar 2017

Das Glitzern des Glücks - Serena Avanlea


Heute habe ich mal nach langer Zeit wieder eine Rezension für euch.
An dieser Stelle möchte ich mich gleich bei der wundervollen Autorin Serena Avanlea dafür bedanken, dass ich ihr Roman lesen durfte als Testleserin, gleichzeitig möchte ich mich aber auch bei ihr entschuldigen, dass es so lange mit der Rezension gedauert hat!
Titel: Das Glitzern des Glücks
Autor/in: Serena Avanlea
Seitenanzahl: 325


Wie weit würdest du gehen für die große Liebe?

Seine braunen Augen, die sonst immer so vertraut waren, wirkten aufeinmal fremd. 
"Willst du etwa..." Cassie schluckte. Gegen ihren Willen floss die Erkenntnis unaufhaltsam in ihr Bewusstsein und durchtränkte ihren Körper mit Schmerz. Aber sie musste Gewissheit haben, musste die Worte von ihm hören, um sie zu begreifen.

Cassie weiß weder ein noch aus vor Schmerz. Ihr Freund hat Schluss gemacht und sie ist überzeugt, dass es allein ihre Schuld ist. Als sich die Chance ergibt in die Vergangenheit zu reisen, ergreift Cassie sie, ohne zu zögern - ungeachtet aller Gefahren.
Es beginnt eine spannende Reise durch ihr Leben, voller Überraschungen und ungeahnter Entwicklungen.
Wird  sie es schaffen, ihre Liebe zu retten?


Zuallererst muss ich sagen, dass ich das Cover einfach wunderschön und passend finde. Die Farben passen perfekt zueinander.
Ich konnte sehr leicht in die Geschichte eintauchen, da der Schreibstil der Autorin sehr flüssig und einfach ist. Man kann sich einerseits alles sehr gut bildlich vorstellen, andererseits kann man nicht mehr aufhören zu lesen. Als Leser will man total gespannt und neugierig wissen, wie es mit Cassie und ihrer Zeitreise weitergeht.
In der Zeit als mir die liebe Serena das Buch zugeschickt hat, war ich in der gleichen Situation wie Cassie (nur ohne Zeitreise ☺). Dadurch konnte ich mich total gut in ihre Situation hineinversetzen und ich konnte ihr Gefühlschaos nachvollziehen. Dazu muss ich sagen, dass die Autorin die Gefühle total realistisch beschrieben hat, ohne in irgendeiner Art und Weise zu übertreiben.
Der  Spannungsbogen ist sehr toll aufgebaut. Gerade wenn man denkt, dass jetzt sowieso keine spannende Szene kommen kann, gibt es doch sehr verschiedene, überraschend schöne aber teilweise auch spannende Wendungen.
Was ich total toll an diesem Buch fand ist, dass man wirklich nichts vorhersehen kann.
Außerdem muss ich zugeben, dass ich ein totaler Fan von Peter bin. Er ist einfach so toll und unglaublich intelligent aber auch einfühlsam.


Dieses Buch ist mein erster Highlight aus dem Jahr 2017. Ich kann das Buch jeden empfehlen, der auf Liebe und Drama und natürlich einen Hauch Fantasy steht!
Es hat definitiv mehr als fünf Sterne verdient...







1 Kommentar:

  1. ich liebe liebesbücher mit ein wenig fantsie und bin gespannt wie sich die geschichte in der zeitreise entwickelt!- dieses buch werde ich mir bestimmt aufs kindle laden!!
    danke für den tipp
    glg katy

    www.lakatyfox.com

    AntwortenLöschen